Automotive

secure

Implementierung eines Cybersecurity Management Systems nach ISO/SAE 21434

Cybersecurity Management | ISO/SAE 21434

HERAUSFORDERUNG

Die Vernetzung und Automatisierung von Fahrzeugen macht Cybersecurity zu einer zentralen Anforderung für zukünftige Fahrzeugmodelle.
Unser Kunde stand vor neuen Herausforderungen, die sich auf seinen Entwicklungsprozess und seine Produkte auswirkten.

LÖSUNG

Zunächst definierte unser Kunde die notwendigen Prozesse und Richtlinien, die sich aus UNECE WP.29 und ISO/SAE 21434 ergeben.
Es wurden die notwendigen Bedrohungs- und Risikoanalysen durchgeführt, ein Sicherheitsschema und die entsprechenden Verifikations- und Validierungskonzepte erstellt.

ERFOLG

Nach Abschluss des Projekts war sichergestellt, dass die Produkte unseres Kunden den Anforderungen von UNECE WP.29 und ISO/SAE 21434 entsprechen.

Einführung eines konformen Testmanagements nach ASPICE/ISO 26262

ASPICE/ISO 26262 | Control Units

HERAUSFORDERUNG

Projektübergreifende Strategieentwicklung und -umsetzung für das Software-Testmanagement verschiedener Steuergerätegenerationen.

LÖSUNG

Wir haben bei unserem Kunden einen StepByStep-Prozess implementiert, der die ASPICE-Konformität sicherstellt. So wurden alle Verifikationsschritte eingehalten und waren nachvollziehbar.
Besonderes Augenmerk wurde auf die Wiederverwendbarkeit von Softwarekomponenten in den einzelnen Projekten sowie auf die Integration bestehender Werkzeuge gelegt.

ERFOLG

Die Bereitstellung seriennaher Software mit hohem Test- und Verifizierungsgrad konnte erheblich beschleunigt werden, was zu erheblichen Kosteneinsparungen und Planungssicherheit führte.