Automotive Cybersecurity ISO/SAE 21434

Automotive Cybersecurity ISO/SAE 21434

Automotive Cybersecurity nach ISO/SAE 21434 implementieren

Was ist Automotive Cybersecurity
nach ISO/SAE 21434 ?

Die Welt wird immer vernetzter. Es sind auch unsere Autos, die mit dem Internet verbunden sind. Mehr Vernetzung bedeutet, dass mehr Daten übertragen werden, die in die falschen Hände geraten können. Autos werden so immer anfälliger für Cyberangriffe. Dies kann die Sicherheit der Passagiere und der anderen Verkehrsteilnehmer gefährden. Die Cybersicherheit in der Automobilindustrie wird heutzutage immer bedeutender. Bestehende Normen gehen nicht auf diese neuen Herausforderungen ein.

ISO / SAE 21434 “Road vehicles – Cybersecurity engineering” entwickelt einen neuen Standard für Fahrzeuge mit Fokus auf Cybersicherheit, schon während der Fahrzeugentwicklungsphase. Dieser Standard beschreibt die Anforderungen für den Umgang und das Management von Cybersicherheitsrisiken. Der Schwerpunkt liegt beim Aufbau aller mit Produktentwicklung verbundener Prozesse.

ISO/SAE 21434 ist der Sicherheitsstandard für Kraftfahrzeuge. Er ist wichtig für die automobile Produktentwicklung und alle damit verbundenen Prozesse. Der Standard legt die Kriterien für das Cybersicherheits-Engineering von Fahrzeugen fest und bietet eine Guideline, auf die sich die Qualität der Technik stützen kann.

Richtig implementierte Automotive Cybersecurity nach ISO/SAE 21434 bringt Ihrem Unternehmen folgende Vorteile:

  • Sicherheitsanalyse und Sicherheitskonzept
  • Durchgeführte Bedrohung- und Risikoanalyse
  • Identifizierung und Schließung von Lücken in Prozessen
  • An Cybersicherheitsanforderungen angepasste Prozesse und Dokumente
  • Awareness-Trainings Ihrer Mitarbeiter
  • Validierung der Cybersicherheitsanforderungen der Prozesse anhand Tests.

Unsere Experten können Sie beim Aufbau und Betrieb Ihres CSMS nach ISO/SAE 21434 unterstützen. Wir bieten die komplette Auslagerung, die Umsetzung konkreter Maßnahmen oder ganzer Cybersecurity-Projekte an.

Unsere Angebote:

  • Einführung Automotive Cybersecurity nach ISO/SAE 21434

    Sie planen Automotive Cybersecurity nach ISO/SAE 21434 einzuführen.

    Gerne unterstützen wir Sie bei der effizienten Umsetzung von Sicherheitsanalysen und Sicherheitskonzepten.
  • Überprüfung des Automotive CSMS nach ISO/SAE 21434

    Sie wollen gewährleisten, dass Ihre relevanten Prozesse analysiert und sicher sind?

    Wir untersuchen Ihr CSMS und geben Verbesserungsvorschläge.
  • Awareness-Training

    Eine schnelle und richtige Reaktion auf einen Cybersicherheits-Vorfall ist essentiell.

    Wir unterstützen Sie bei der Schulung Ihrer Mitarbeiter und der Durchführung von entsprechenden Tests.

Häufig Gestellte Fragen

  • Der Fokus der Norm ISO/SAE 21434 liegt auf der Zuverlässigkeit von Systemen und auf der ganzheitlichen Sicherstellung von Cybersecurity aller im Fahrzeug verbauten Komponenten und deren Datenverbindungen.
  • Alle Autohersteller, die vernetzte Fahrzeuge entwickeln, und deren relevante Zulieferer (OEMs) müssen ein Cybersecurity Management-System (CSMS) implementieren.
  • Die bestehenden Richtlinien implementieren keine Prozesse zur Cybersecurity bei vernetzten Automobilen. Aufgrund einer Forderung der UNECE WP.29 wurde dies mit der ISO/SAE 21434 eingeführt.